Ich habe Frau Gertzen über eine Empfehlung kennengelernt. Meine Skepsis gegenüber Coaching im Allgemeinen und auch gegenüber einem Job-Coaching habe ich sehr schnell komplett revidiert. Sie hat sich detailliert mit mir und meinen Themen auseinandergesetzt, war sehr gut vorbereitet und hat mich dazu gebracht, meine eigenen Lösungen für mich systematisch zu entwickeln. Wer wie ich im Beruf an einem Scheideweg stand und glaubt, den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen, dem empfehle ein Coaching bei Sandra Gertzen. Mir hat es sehr geholfen, meine Gedanken zu sortieren, mein Ziel wieder zu definieren und den Weg dorthin aufzuzeigen. Danke!

Ausführliches Feedback von Herrn Heuser im August 2017

Mein Name ist Karsten Heuser. Ich bin Jurist, habe einen MBA und eine immobilienspezifische Zusatzqualifikation, bin also akademisch sehr gut ausgebildet. Die längste Zeit meines Berufslebens war ich selbständig und habe knapp 40 Mitarbeiter geführt. 2015/2016 habe ich einen wirtschaftlich schwerwiegenden Rückschlag 2016 erlitten, der mich an den Rande der Existenzgrundlage katapultiert hat. Gleichzeitig erwarteten wir unser zweites Kind. Zur Absicherung der Familie stürzte ich mich in eine berufliche Neuorientierung und suchte eine Festanstellung. Gerade bei meinem Lebenslauf und mit Mitte vierzig ist es nicht überraschend, dass dieser Versuch zunächst erfolglos blieb. Meine Verzweiflung hingegen stieg rasant.

In dieser Situation habe ich Frau Sandra Gertzen über die Vermittlung meiner Frau kennengelernt. Zugegeben: Ich hatte alle gängigen Vorurteile gegen ein Coaching, die man sich nur vorstellen kann. Ich wurde äußerst positiv überrascht und das nicht nur, weil es keine Bambusmatte, Erdbeertee oder esoterischen Begleiterscheinungen gab. Ganz im Gegenteil!

Frau Gertzen gelang es auf sehr sympathische Weise meine individuelle Situation mit allen Pros und Contras zu erfassen, um danach den Fokus auf mich selbst und was ich selbst möchte zu richten. Es mag sich irrwitzig anhören, aber genau das war ich schon sehr lange nicht mehr Bestandteil meiner Gedanken. Rückblickend war ich jahrelang mit meinen täglichen Aufgaben, der Verantwortung für meine Familie, meine Mitarbeiter, Gesellschafter, Auftraggeber und viele sonstige Stakeholder so eingespannt, dass ich zwar sehr gut funktionierte, mit mir selbst aber nichts anzufangen wusste. Diese intensive und streng geführte Auseinandersetzung mit mir selbst, meinen im Rahmen der Neuausrichtung sachbezogenen Wünschen, meinen Stärken und Schwächen war bei weitem nicht immer angenehm. Sandra Gertzen hat mir aber sehr geholfen, mein Selbstbewusstsein wiederzufinden, wichtige Entscheidungen überhaupt wieder fundiert treffen zu können und meinen „Schlingerkurs“ zu beenden.

Sandra Gertzen hat es in ein paar Stunden geschafft, mir Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und mich damit wieder auf Kurs gebracht.

In den Wochen nach dem Coaching habe ich sehr viel in meinem Leben umgestellt und wichtige Entscheidungen getroffen. Heute kann ich für mich feststellen, dass ich mich wieder fokussiert auf die für mich relevanten Themen konzentrieren kann, berufliche Erfolge erziele und den 2016 aufgetretenen Probleme ruhig begegne. Ich habe die Opferrolle verlassen und bin wieder Herr meines Lebens. Ich habe mich für die Revitalisierung meiner Selbständigkeit entschieden und werde interessanter Weise jetzt – fast 9 Monate nach dem Coaching – von Unternehmen kontaktiert, die mich in meiner Bewerbungsphase noch nicht einmal zu einem Gespräch eingeladen haben.

Für die Hilfe genau zu diesem Punkt danke ich Sandra Gertzen sehr.

Sorry es ist zurzeit nicht möglich Kommentare zu erfassen.

%d Bloggern gefällt das: